Marika Rimkus

Marika Rimkus

B.Psych. (APA-ICP, Germiston, SA)

System. Therapie, SV, Coaching i.A.

Psychotherapie (HPG)

 

ACT ist für mich mehr und mehr zu einer kostbaren Lebenshaltung und auch Leidenschaft geworden, als Therapeutin, aber auch als Mensch Marika. Meine erste Begegnung mit ACT erlebte ich im Rahmen einer ernsthaften Erkrankung als sehr greifbar und alltagspraktisch am eigenen Leib. Seitdem wächst meine Begeisterung. Hauptsächlich arbeite ich mit ACT in einer REHA-Klinik als Psychologin und Bezugstherapeutin, aber auch in meiner privaten Praxis als Therapeutin, Coach und Supervisor. Seit drei Jahren halte ich selbst Fortbildungen und Vorträge zur ACT und freue mich immer, wenn ich andere mit meiner Begeisterung und guten Erfahrungen anstecken kann. Zusätzlichen und wie ich finde gut als ergänzenden Hintergrund dient meine Ausbildung in der Systemik als Therapeutin, Coach und Supervisor.

 

Da ich wirklich häufig vor allem auch in der Klinik schnelle und kurzfristige Veränderungen allein durch Benennung von kognitiver Defusion und Werte-Arbeit beobachten kann, würde ich sehr gerne meine vielfältige Leidenschaft für die ACT auch auf Vorstandsebene einbringen, um ACT in Deutschland weiter zu verbreiten, zu vernetzen und weiter zu entwickeln. Richtig aktiv und vielleicht auch innovativ war ich die letzten zwei Jahre mit ACT in der christlichen Szene in Ausbildungen, Kliniken und Gemeinden unterwegs, was Seelsorge, Theologie und Therapie angeht. Das Echo ist überraschend positiv.

 

Um die Arbeit der DGKV auch tatkräftig zu unterstützen und anzupacken, wo anzupacken ist, stelle ich mich deshalb sehr gerne für die Vorstandswahl zur Verfügung.