DGKV-Kongress in Winterthur,

27. – 31. Oktober 2020

Liebe Mitglieder,

schweren Herzens hat sich das Organisationskomitee um Jan Martz, Herbert Assaloni und Liza Glauser in Absprache mit dem Programmkomitee und dem Vorstand der DGKV dazu entschieden, den Kongress 2020 in Winterthur abzusagen.

Jan schreibt dazu: „Wir sind alle durch die völlig veränderte Situation persönlich und beruflich stark gefordert. Wir gehen davon aus, dass unsere ACT-Kolleg*innen weltweit und im deutschen Sprachraum auch gerade mehrfach belastet und verunsichert sind. Dies betrifft einerseits die Bewältigung des aktuellen Alltags und natürlich auch die ungewisse Zukunft. Wir stellen uns vor, dass für viele die Investition von Zeit und Geld für einen Kongress in diesem Jahr schwierig geworden ist“.

Wir werden auf jeden Fall in diesem Jahr eine Online Mitgliederversammlung stattfinden lassen und informieren Euch dazu noch in einem gesonderten Brief und natürlich auf der Homepage.

Wir vom Vorstand möchten uns an dieser Stelle noch einmal bei dem Organisations- und Programmkomitee und bei den vielen Dozent*innen bedanken, die viel Energie und Herzblut in die Planung des Kongresses gesteckt haben. 2021 wird es hoffentlich wieder die Möglichkeit geben, den geplanten Kongress auf Sylt durchzuführen.

Viel Kraft Euch in diesen schwierigen Zeiten.

Mareile & Sabine im Namen des gesamten Vorstandes