Lade Veranstaltungen
Finde Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

März 2018

4. ACT PRAXIS TAGE 2018

01. März 2018 um 13:00 – 04. März 2018 um 14:00
199 EUR - 439 EUR

ACT Einführung, ACT Spezial-Workshops und OpenSpace (Frühbucherpreis noch bis 12.01.2018) Workshopleitung: Herbert Assaloni, Silke Ahrend, Martin Bonensteffen  |  Beiträge im OpenSpace: ACT-Trainer, -Anwender und -Engagierte aus dem deutschsprachigen Raum  |  Hosting: Martin Bonensteffen + Team  |  Details und Anmeldung auf www.actpraxis.de Die Grundidee Bei unserer Arbeit gehen wir ACT’ler davon aus, dass wir mit unseren Patienten/Klienten „in einem Boot sitzen“. Diesen Haltung greifen wir mit der Veranstaltung auf und übertragen sie auf das gemeinsame Lernen und Üben von ACT, RFT, CBS und der funktional kontextuellen…

Erfahre mehr »

ACT-Intervisionsgruppe Stuttgart

03. März 2018 um 14:00 – 18:00
MEDIAN AGZ, Rotebühlstr. 133, 70197 Stuttgart, Land wählen ...
kostenlos

Inzwischen haben wir uns fünf Mal zu Intervisionstreffen in Stuttgart getroffen, neue Teilnehmer sind stets herzlich willkommen. Das nächste Treffen ist für Samstag, den 3.3.2018, 14-18 Uhr geplant. Zur Teilnehmerliste bzw. Doodle-Anmeldung Veranstaltungsort ist wie gewohnt das MEDIAN AGZ (vormals AHG Tagesklinik), Stuttgart Rotebühlstr. 133, Haus 1, Ebene 3, 70197 Stuttgart. MEDIAN AGZ, Stuttgart. Das Gesundheitszentrum liegt im Zentrum von Stuttgart und ist mit dem ÖPNV gut zu erreichen (S-Bahn-Haltestelle Schwabstraße). Rückfragen und Anregungen zur inhaltlichen Gestaltung über info@act.matrix.de. Natürlich können Sie/könnt…

Erfahre mehr »

3×3 ACT systemisch 2018

12. März 2018 – 19. Oktober 2018
Gasthof Dorflinde, Grasellenbach, Siegfriedstr. 14, 64689 Grasellenbach im Odenwald, Deutschland+ Google Karte
960,00€

ACT-Weiterbildung in 3 Modulen á 3 Tage ACT ist ein handlungsorientierter Psychotherapieansatz, der in den letzten Jahren vor allem in Amerika und Australien entwickelt wurde. Er kann als Brücke zwischen der Systemischen Therapie und der Verhaltenstherapie verstanden werden. Die Schwerpunkte dieses Ansatzes, der auf Achtsamkeitspraxis basiert, sind die Arbeit mit Akzeptanz und Werten sowie die konkrete Umsetzung dieser Themen durch eigenes Handeln. ACT regt dazu an, den Umgang mit Leiden neu zu erleben, verbunden mit Anerkennung, Akzeptanz und dem Vorhaben,…

Erfahre mehr »

Übungswochende: Immer wieder Achtsamkeit…

16. März 2018 – 18. März 2018
Gasthof Dorflinde, Grasellenbach, Siegfriedstr. 14, 64689 Grasellenbach im Odenwald, Deutschland+ Google Karte
kostenlos

Ein Übungswochenende zum Lernen, Vertiefen und Weitermachen auf Spendenbasis im Anschluss für die Arbeit von Commit and Act e.V. Seit einiger Zeit vermitteln wir die Verbindung von Achtsamkeitspraxis und Systemischer Beratung und Therapie in Seminaren und Workshops. Dabei sind kognitives Verstehen und Reflexion im Denken ein Teil, das Üben allein oder mit mehreren ein anderer. Mit diesem Wochenende wollen wir allen, die eine unserer Veranstaltungen besucht haben oder sich bereits mit Achtsamkeitspraxis beschäftigt haben, bereits zum vierten Mal die Möglichkeit…

Erfahre mehr »

Schliesse Freundschaft mit deiner Wut / Compassion Focused Therapy für problematische Wut

23. März 2018 um 9:00 – 24. März 2018 um 17:00
550CHF

Dieser Workshop richtet sich sowohl an Teilnehmer, für die die Compassion Focussed Therapie (CFT) ganz neu ist, wie auch an CFT-Erfahrene, die ihre Kenntnisse vertiefen und insbesondere bei Patienten mit problematischem resp. destruktivem Ärger und Wut anwenden möchten. Im Workshop wird Russell Kolts auf seine gut strukturierte und engagierte Weise die CFT als einen mehrschichtigen Prozess vermitteln und nahebringen. Die Teilnehmer werden unterschiedliche Methoden und Interventionen kennenlernen, um im therapeutischen Rahmen Mitgefühl und Selbstmitgefühl zu kultivieren und zu erfahren. Auf…

Erfahre mehr »
April 2018

ACT Haltung mit Ninjutsu* erlebbar machen

14. April 2018 – 15. April 2018
Sakamoto Bunbu Ryodo/Schule für japanische Kultur und Kampfkunst, Dortustr. 62, 14467 Potsdam, 14467 Potsdam, Brandenburg Deutschland
258Euro - 296Euro

*(Ninjutsu = japanische Kampfkunst, wörtlich: ´die Kunst des ausdauernden Herzens`). Akzeptanz- und Commitment Therapie und japanische Kampfkunst   Die Akzeptanz- und Commitmenttherapie will Klienten und Therapeuten dabei unterstützen, eine Haltung zu entwickeln, die flexibel gegenüber Kontexten und deren Veränderung ist. Um diese Haltung anerkennen und aneignen zu können, bedarf es Bereitschaft: Bereitschaft, Schmerzen und Leid anzunehmen, Perspektiven zu wechseln sowie Werte und Ziele in der Gegenwart wirksam vorwegnehmen zu können. (Nicht-)Kampfstellungen und Bewegungsmuster aus dem japanischen Ninjutsu, selbst entstanden aus…

Erfahre mehr »
Mai 2018

ACT leben und lernen – Für eine lebendige Arbeit mit Menschen

04. Mai 2018 um 10:00 – 06. Mai 2018 um 15:00
189 EUR - 379 EUR

Arbeiten Sie mit Menschen im Bereich Therapie, Medizin, Coaching, Training, Erziehung … oder in einem anderen Feld? Kennen Sie ACT bereits? Arbeiten Sie vielleicht schon mit diesem Ansatz und sind neugierig auf mehr? Oder möchten Sie ACT erst kennenlernen? Dann fühlen Sie sich bitte herzlich eingeladen, dazuzukommen und sich einzubringen. Wozu? ACT kennenlernen und (er-)leben – ACT-Fähigkeiten vertiefen – neue Übungen lernen – lebendige Begegnungen – Fall-Unterstützung – Vernetzung … Wie? Auch wenn dies ein etwas kürzeres und eher ’norddeutsches‘ Treffen wird, folgt…

Erfahre mehr »
Oktober 2018

ACT bei depressivem Erleben

13. Oktober 2018 – 14. Oktober 2018
Psychotherapeutische Praxis Fallis, Berliner Str. 120, 14467 Potsdam, Brandenburg Deutschland
258Euro - 296Euro

  ACT begreift depressives Erleben als Resultat von Erlebensvermeidung, gedanklicher Verschmelzung,  Erstarren in einer redundanten Selbstgeschichte sowie als Verlust einer orientierenden Lebensvision. ACT zielt darauf, das depressive Durch- und Aushalten des unangenehmen und angenehmen Erlebens aufzugeben, um eine wirksame, gegenwartsorientierte und flexible Lebensorientierung entwickeln zu können. Mittels kurzer theoretischer Inputs, vor allem aber durch praktische Übungen in Klein- und Großgruppe werden das Konzept der Kreativen Hoffnungslosigkeit, des Informed Consent und die Kernprozesse für den Depressionsumgang erlebbar und nutzbar gemacht. Erste…

Erfahre mehr »
+ Veranstaltungen exportieren