Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Einführung in die Compassion Focused Therapy – Eine Praxis des Mitgefühls in Beratung, Begleitung und Therapie

Oktober 27 - Oktober 28

290€

Innerhalb von zwei Tagen lernen Sie die Grundzüge und Annahmen der Compassion Focused Therapy (CFT) kennen, die Erkenntnisse aus der Evolutionspsychologie, Neurowissenschaften und Bindungslehre miteinschließt. Sie lernen die CFT-Sichtweise auf Aspekte der Natur unseres Menschseins und Leidens kennen. Therapeutisch spielt die Unterscheidungen von drei in unserem Körper tief verankerten unterschiedlichen und gleichwohl aufeinander eng bezogenen motivationalen Prozessen eine Rolle, die sich stark auf unser emotionales Erleben auswirken. Sie werden diese drei CFT- Emotionsregulierungssysteme kennen- und mit ihnen arbeiten lernen. Dabei wird der Fokus auf der Stärkung von Mitgefühl liegen, das zentral ist bei der Fähigkeit, sich selbst und andere immer wieder emotional zu beruhigen und mit sich und anderen Verbundenheit zu erleben. Dieser Teil wird im Kurs den größten Raum einnehmen.

Sie werden konkrete Interventionen ausprobieren und im Schwerpunkt eine Vielzahl von Übungen kennenlernen. Meist geschieht der Zugang über die eigene Erfahrung, die jeweils auch theoretisch eingeordnet wird. Anwendungsmöglichkeiten werden so meist ganz von selbst klar und spürbar. Wir werden manchmal in Kleingruppen üben und manchmal im Plenum. Es wird Raum sein für Fragen und Sie erhalten ein Skript sowie Anregungen zur Weiterarbeit mit dem, was Sie erfahren haben.