Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Schäm Dich! Vom mutigen und wohlwollenden Umgang mit Scham in der therapeutischen Beziehung

Januar 9 - Januar 10

250€ – 350€

Scham ist die Emotion, die am häufigsten in Therapiesitzungen übersehen wird, weil sie als ein besonders unangenehm empfundenes Gefühl verbunden ist mit destruktiven Selbstannahmen und automatischen Vermeidungsreaktionen. Scham und damit zusammenhängende Erlebensvermeidung liegen häufig unter Wut und (Auto-)
Aggressionen, die eher gezeigt werden. In ACT werden Menschen dabei unterstützt, ihr Leben im Sinne der eigenen Wertvorstellungen zu leben, und sich dabei weniger von problematischen Gedanken und Gefühlen steuern zu lassen.

Wir möchten im Workshop erfahrbar machen, wie in ACT durch eine achtsame und wohlwollende therapeutische Haltung dazu eingeladen werden kann, schambesetzte Themen zu erkunden. Wie können wir mutig, mit (Selbst-)Mitgefühl und Verständnis flexibel auf Schamgefühle und reaktives Vermeidungsverhalten reagieren, wenn diese den therapeutischen Prozess blockieren?

Selbsterfahrung mit praktischen Übungen werden im Mittelpunkt des Workshops stehen. Neben einer kurzen theoretischen Einführung in das Thema werden die Teilnehmer*innen einge- laden, sich als Therapeut*in und als Person mit Schamerlebnis auseinanderzusetzen und Selbst-Mitgefühl zu kultivieren. Dabei werden Ansätze aus Akzeptanz- und Commitment- Therapie (ACT), Funktional-Analytischer Psychotherapie (FAP) und Compassion Focused Psychotherapy (CFT) angewendet.

Details

Beginn:
Januar 9
Ende:
Januar 10
Eintritt:
250€ – 350€
Veranstaltungskategorie:
Website:
https://act-netzwerk-bb.de/workshopsseminare/act-specials/

Veranstaltungsort

Online-Seminar

Veranstalter

ACT-Netzwerk Berlin-Brandenburg
Telefon:
(030) 62 72 65 05
E-Mail:
info@act-netzwerk-bb.de
Website:
www.act-netzwerk-bb.de